Hauptseite

Aus WikiShia
Version vom 27. Juni 2019, 13:33 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willkommen bei
Die online-Enzyklopädie der Schule von Ahl al-Bayt (a); In Verbindung mit der Ahl al-Bait Weltversammlung.
Mit 109 Artikeln in Deutsch.

Artikel des Tages

Ziyārat al-Arba᾽īn (arabisch: زيارة الأربعين) ist der Besuch des Heiligtums von Imam al-Ḥusain (a.) am Arba᾽īn Tag bzw. am vierzigstenTag nach dem Märtyrertod Imam al-Ḥusains (a.) und dem Ereignis von Karbalā. Imam Ḥasan al-᾽Askari (a.) bezeichnet die Ziyārat al-Arba᾽īn als eines der Zeichen des Gläubigen, weshalb die Schiiten diesem besondere Aufmerksamkeit schenken. Im Irak angekommen begeben sich die Schiiten für gewöhnlich am Tage Arba᾽īn nach Karbalā, um das Grabmal von Imam al-Ḥusain (a.) zu besuchen. Barfuß legen sie den Weg, egal von woher sie kommen, nach Karbalā zurück, um sich dann den Pilgern aus aller Welt anschließen. Der Arba᾽īn Marsch ist weltweit eine der grössten Versammlungen. Mehr lesen

Bild des Tages

Heiligtum von Imam al-Ḥusain (a.) am Arba᾽īn-Tag