Hauptseite

Aus WikiShia
Version vom 27. Juni 2019, 13:33 Uhr von Admin (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Willkommen bei
Die online-Enzyklopädie der Schule von Ahl al-Bait (a); In Verbindung mit der Ahl al-Bait Weltversammlung.
Mit 237 Artikeln in Deutsch.

Artikel des Tages

Muḥammad b. al-Ḥasan al-ʿAskarī (arabisch: محمد بن الحسن العسکری) (geboren 255/869), auch bekannt als Imam al-Mahdī (arabisch: إمام المهدی), ist der zwölfte und letzte Imam der Zwölferschia, dessen Imamat nach dem Märtyrertod von Imam al-Hasan al-ʿAskari (a.) im Jahre 260 n.H begann und bis nach seiner Wiedererscheinung in der Endzeit Fortsetzung finden wird. Aus der Sicht der Schiiten ist er der verheißende Mahdi, der nach einer langen Entrücktheit wiedererscheinen wird. Weitere Titel sind: Sahib uz-Zaman (Fürst der Zeit), Imam az-Zaman (Imam der Zeit), Hujjat b. al-Hasan (Beweiskräftiger Sohn Hasans), Wali ʿAsr (der Wächter der Zeit), Sahib as-Saif (Statthalter des Schwertes), womit unter anderem das Schwert Zu'l-Fiqar gemeint ist, das sich bei ihm befindet, Abu Salih, al-Qa'im (der Aufständische). Mehr lesen

Bild des Tages

Jamkran.png
Die Jamkaran-Moschee in Qom